Über uns

Vereinsgründung für die Jugendarbeit

In Kornelimünster, im Aachener Süden, haben wir den Verein K2-Jugend e.V. neu gegründet. Unser Anliegen ist es, die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in der der Ev. Kirchengemeinde Kornelimünster-Zweifall und darüber hinaus zu fördern. Außerdem möchten wir es uns zur Aufgabe machen den Jugendlichen selbst einen größeren Raum für Mitgestaltung und Mitbestimmung zu geben.

Besonders in diesen schwierigen Zeiten wird deutlich, wie wertvoll es ist, dass wir in unserer Gemeinde ein funktionierendes Angebot für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene haben, das einen sicheren Halt, soziale Interaktion und ein Angebot der Seelsorge ermöglicht.
Gerade jetzt, da immer mehr Menschen, insbesondere auch Jugendliche, an den Kirchen und ihrem eigenen Glauben zweifeln, zeigt sich, wie wichtig es ist, in eine gute Jugendarbeit und damit in eine gute Zukunft zu investieren.

Die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in der Ev. Kirchengemeinde Kornelimünster-Zweifall ist schon seit vielen Jahren eine feste Anlaufstelle für alle jungen Menschen aus dem Aachener Süden. Neben den regelmäßigen Gruppenangeboten für alle Altersstufen bietet die Jugendarbeit rund um unseren Jugendreferenten und Diakon Achim Richter beispielsweise auch jährlich Kinderzelttage in Zweifall für alle Kinder von 6 bis 12 Jahren, sowie eine Jugendfreizeit für 14- bis 18-jährige an und gestaltet Jugendgottesdienste und -Andachten.

Durch unsere Vereinsgründung soll dieses Angebot nun weiter unterstützt, ausgebaut und zukunftsfähig gestaltet werden. Neben einer finanziellen Förderung, wie es von klassischen Fördervereinen bekannt ist, soll sich der Verein vor allem auch als Plattform für die aktiven Jugendlichen und Ehrenamtlichen etablieren, um ihnen eine Möglichkeit zur Vernetzung zu bieten und sie stärker in die Gestaltungs- und Entscheidungsprozesse innerhalb der Jugendarbeit einzubeziehen. Damit folgen wir auch den zentralen Forderungen der ersten Jugendsynode der Evangelischen Kirche im Rheinland zur Partizipation junger Menschen. Gegründet wurde der Verein von allen Mitgliedern des Jugendausschusses der Gemeinde, in dem neben Achim Richter auch weitere Presbyter, Pfarrer, Ehrenamtliche und aktive Jugendliche aus der Gemeinde vertreten sind.

Falls wir jetzt Ihr Interesse geweckt haben, sind Sie herzlich eingeladen, uns zu kontaktieren. Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen möchten, finden Sie das Antragsformular für eine Fördermitgliedschaft hier:

Skrållan‑Marie Dietrich, Geesche Herrmann und Jens Reimerdes